Jetzt Geschenkgutschein für Weihnachten sichern. Bestellung auch telefonisch oder per Email.

 

 


Bitte lesen Sie auch die Information für Erstpatienten

Die angegebenen Kosten sind gültig für Selbstzahler.

Mit Versicherungen rechne ich nach den Sätzen der GebüH ab.

 

Schmerztherapie (Erstbehandlung / Folgebehandlung)

Liebscher & Bracht: 85,00 € / 40,00 €

Sympathikustherapie/Akupunktur: 50,00 € / 40,00 €

Blutegeltherapie: 85,00 € / 50,00 € (zzgl. Blutegel / Material)

.
Psychotherapie (Erstbehandlung / Folgebehandlung)

Hypnotherapie/EMDR: 100,00 € / 70,00 €

Gesprächstherapie: 40,00 € (45 Min.)

 

Klasssiche Homöopathie (Erstbehandlung / Folgebehandlung)

Anamnese inkl. Verordnung: 100,00 € / 40,00 €

 

Urin-Funktionsdiagnostik

Funktionstest: 10,00 €

Urinstick: 3,50 €

 

Sport / Massage / Schröpfen

Taping: 10,00 € (pro Körperstelle, inkl. Material)

Schröpfmassage: 30,00 € (20 Min.)

Trockenschröpfen: 25,00 € (25 Min.)

Triggerpunktmassage: 15,00 € (10 Min.)

 

Raucherentwöhnung

Hypnosebehandlung: 80,00 €

Hypnose inkl. Akupunktur o. Nichtraucher-Spritze: 120,00 €

Hypnose inkl. Akupunktur + Nichtraucher-Spritze: 130,00 €

Folgebehandlungen: 40,00 €

 

Hausbesuche in Neuss und Grevenbroich zzgl. 10,00 €.

Zahlbar am Behandlungstag mit EC-Karte.

 

Die Gesamtkosten sind abhängig von der Art der Behandlung, der Behandlungsdauer und den Nebenkosten (Medikamente, Material, Labor).

 

Wieviel Behandlungen sind notwendig?

Die Behandlungsfrequenz ist abhängig vom Beschwerdebild und kann im Vorfeld nicht zuverlässig abgeschätzt werden. Bei der Behandlung von Schmerzzuständen sind in der Regel mindestens zwei Behandlungen notwendig.

 

Bitte erscheinen Sie pünktlich zum Termin, um Wartezeiten für nachfolgende Patienten zu vermeiden. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagte Termine mit 25,00 € in Rechnung gestellt werden.

 

Heilkundliche Tätigkeit ist von der Umsatzsteuer gemäß § 4 Nr.14 UStG befreit.

 

Wenn Sie sich eine Behandlung nicht auf einmal leisten können, ist auch Ratenzahlung möglich. Sprechen Sie mich an.

Je nach Therapieumfang lohnt sich der Abschluss einer Zusatzversicherung für Heilpraktikerleistungen.

 

Wichtige Hinweise / Kostenerstattung der Krankenkassen und Zusatzversicherungen

 

Der Heilpraktikerberuf „freier Heilberuf“. Ich behandle auf Basis eines Behandlungsvertrags bzw. einer Honorarvereinbarung. Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen in der Regel keine Kostenerstattung. Ausnahme ist die IKK Südwest im Rahmen des Gesundheitskontos. Privat- oder Zusatzversicherungen erstatten die Behandlungskosten regelmäßig ganz oder teilweise.

 

Bitte informieren Sie sich unbedingt vor Behandlungsbeginn bei Ihrer Versicherung über die Voraussetzungen einer Kostenerstattung. Die Erstattungen der privaten Versicherungen sind in der Regel auf die Sätze des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker (GebüH) beschränkt, bei den Beihilfeberechtigten auf die Erstattungssätze der Beihilfe. Unabhängig von einer abweichenden Beurteilung der medizinischen Notwendigkeit oder einer abweichenden Erstattung durch Beihilfestellen oder private Krankenversicherungen, ist der Rechnungsbetrag immer in voller Höhe zu zahlen.

Bild: Tim Reckmann  / pixelio.de