ZDF manipuliert dreist gegen Heilpraktiker

37 Grad heißt die ZDF-Doku-Sendung: Sie beschäftigte sich am 19.11.2019 aufklärerisch mit einer von einem Arzt entwickelten Methode (Neue Germanische Medizin) und einer Psycho-Drogensekte aus der Schweiz (unter ärztlicher Leitung). Kein Heilpraktiker weit und breit!

 

Trotzdem ist die Rede von "Heilpraktikern", die hier angeblich ihr Unwesen treiben. Mit Journalismus hat das nichts mehr zu tun. Wir müssen akzeptieren: Sie wollen Heilpraktiker Kaputt-Schreiben und -Senden. Sie haben einen ideologischen Auftrag. Journalismus auf unterstem Niveau.

 

Der Link zum anwaltlichen Antwortschreiben an die ZDF-Redaktion

Quelle: Freie Heilpraktiker