Ausbruch von Diabetes Typ 2 gestoppt!

 

Typ-2-Diabetes betrifft mehr als 400 Millionen Menschen weltweit. Die Erkrankung manifestiert sich nicht von heute auf morgen. Patienten haben oftmahls mehrere Jahre lang Prädiabetes. Dabei schädigen hohe Glukosespiegel die Betazellen, Diabetologen sprechen von einer Glukotoxizität. Enming Zhang und Albert Salehi von der Lund University in Schweden haben einen neuen Pathomechanismus entdeckt, der sich als Zielstruktur für Arzneistoffe eignen könnte.

 

Erste Experimente fanden in vitro mit menschlichen Zellen statt und funktionierten auch im Tierexperiment. Bei Mäusen mit Prädiabetes ist es nun gelungen, die Betazellen der Bauchspeicheldrüse wiederherzustellen und den Krankheitsausbruch zu verhindern.

 

Quelle: DocCheck

 

www.schmerztherapie-neuss.de